Zur Übersicht

Poster

Verfahren zur in situ Spannungsanalyse in der additiven Fertigung

Mittwoch (13.05.2020)
18:26 - 18:27 Uhr Raum 1
Bestandteil von:
Beiträge:
- Poster *web* Oberflächeninokulation von Aluminiumpulvern für die additive Fertigung von Al-7075 Legierungen 1 Pascal Vieth
- Poster *web* Zerstörungsfreie Prüfung additiv gefertigter Metallproben mittels Röntgenrückstreuung und Laminographie 1 Dr. Maryam Nazarzadehmoafi
- Poster *web* Ein Prüfkonzept zur Bewertung des Zeitstandverhaltens additiv gefertigter Bauteile 1 Timo Brune
- Poster *web* Selektives Laser Schmelzen von β-Ti-Nb-Legierungen für Knochenimplantate 1 Dr. Stefan Pilz
- Poster *web* Erzeugung von Mikrostrukturen und der Einfluss von Bearbeitungsstrategien auf die Rauheit beim Lasermikrosintern von Edelstahl 316L 1 Jens Woytkowiak
- Poster *web* Hybride Fertigung von Flachdichtungen mittels Fused Filament Fabrication 1 Daniel Laumann
- Poster *web* Nanomodifizierte Aluminiumpulver für die additive Fertigung, unterstützt durch dynamische Differenzkalorimetrie 1 Steffen Heiland
- Poster *web* Herstellung individueller Strukturen aus silikatischen Werkstoffen mittels Wire-Laser Additive Manufacturing (WLAM) 1 Fabian Fröhlich
- Poster *web* Kontrollierte Veränderung von Tropfengrößen in 3D-gedruckten, mikrofluidischen Bauteilen unter Verwendung eines integrierten Reglers 1 Niclas Weigel
- Poster *web* Mikrostereolithographie mit nicht zytotoxischen Resinen für Zellkulturoberflächen 1 Carolin Fischer
- Poster *web* Additive Fertigung belastungsangepasster Implantate 1 Dennis Milaege
- Poster *web* Eutektische Aluminium-Nickel-Legierungen für die Prozessmodellierung im pulverbettbasierten Laserstrahlschmelzen 1 Markus Döring
- Poster *web* Untersuchung zum Einsatz von Voxel-CAD-Systemen beim 3D-Multimaterialdruck 1 Henning Einloth
- Poster *web* Phasenfeldsimulation über Prozess-Mikrostruktur-Eigenschaftsbeziehungen von additiv hergestellten Metallen 1 Prof. Dr. Bai-Xiang Xu
- Poster *web* Synthese, Charakterisierung und Verarbeitung von neuartigen Polymermaterialien für biomimetische Implantate 1 Dr. Wolfdietrich Meyer

Session P.1: Session 1
Gehört zu:
Symposium P: Oral-Poster-Präsentation


Die additive Fertigung von metallischen Bauteilen mittels Laser Powder Bed Fusion (LPBF) ermöglicht die schichtweise Erzeugung komplexer Formen durch lokales Aufschmelzen von Metallpulver mit Laserstrahlung. Aufgrund des Verfahrensprinzips treten bei der Fertigung hohe lokale Temperaturgradienten sowie zyklische Aufheiz- und Abkühlprozesse auf, die zu Verzug und Rissbildung im entstehenden Bauteil führen können. Um die verfahrensbedingten Eigenspannungen kontrollieren oder vermeiden zu können, ist ein tiefergehendes Prozessverständnis der Eigenspannungsentstehung und -entwicklung im Bauteil notwendig. Die hohe Dynamik der Aufschmelz- und Abkühlprozesse sowie die Vielzahl an Prozessparametern mit komplexen Wechselwirkungen erschweren jedoch die messtechnische Erfassung und Analyse dieser Vorgänge. Simulationswerkzeuge setzen an dieser Stelle an, müssen jedoch experimentell validiert werden. Die Methode der in situ Diffraktion mit hochenergetischer Synchrotron-Röntgenstrahlung bietet die Möglichkeit, die Dehnungen und Spannungen im Werkstück schon während der Fertigung messtechnisch abzubilden. Zu diesem Zweck wurde an der Technischen Universität Berlin ein neuer Versuchsstand zur Abbildung des industriellen LPBF-Prozesses entwickelt. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden das zu Grunde liegende Verfahren, das Prinzip der Versuchsanlage sowie Erkenntnisse aus Messreihen am Synchrotron PETRA III, Deutsches-Elektronen Synchrotron (DESY), Hamburg, vorgestellt. Darüber hinaus wird ein Ausblick auf zukünftig zu erwartende Erkenntnisse gegeben.

Sprecher/Referent:
Erwin Krohmer
Technische Universität Berlin
Weitere Autoren/Referenten:
  • Felix Schmeiser
    Technische Universität Berlin
  • Dr. Norbert Schell
    Helmholtz-Zentrum Geesthacht
  • Prof. Dr. Eckart Uhlmann
    Technische Universität Berlin
  • Prof. Dr. Walter Reimers
    Technische Universität Berlin