Zur Übersicht

Vortrag

WEB Neue Hochleistungswerkstoffe und Hochtemperaturfertigungsmöglichkeiten bis 1200°C im laserbasierten 3D Druck und Ihre Anwendungsfelder.

Freitag (15.05.2020)
11:15 - 11:30 Uhr Raum 1
Bestandteil von:


Im Rahmen des Vortrages werden neu entwickelte Hochleistungswerkstoffe der AM Metals GmbH und Ihre Anwendungsfelder auf Aluminium- und Eisenbasis sowie einer nicht bzw. schwer schweißbaren TiAl-Legierung für den 3D Druck vorgestellt. Für die Verarbeitung der schwer schweißbaren TiAl-Legierung wird ein ebenfalls entwickelter seriennaher Maschinenprototpy auf Basis einer EOS M290 für den Hochtemperatur 3D Druck für Prozesstemperaturen von bis zu 1200°C präsentiert. Die AM-Metals GmbH gehört zur Dr. H.J. Langer Gruppe mit dem Schwerpunkt der Material-, Prozess- und Applikationsentwicklung im Bereich des LPBF (bzw. DMLS, Direktes Metall-Laserschmelzen) auf Maschinen des Anlagenherstellers EOS (Serie M). Ausgehend von der konstruktiven Bauteiloptimierung über die fertigungstechnische Realisierung bis hin zur Bauteilvermessung, Wärmebehandlung und Oberflächenfinish können alle für den additiven Prozess notwendigen Fertigungsschritte inhouse abgedeckt werden.

Sprecher/Referent:
Weitere Autoren/Referenten:
  • Michael Härtel
    AM Metals GmbH
  • Michael Lutze
    AM Metals GmbH
  • Maximilian Zinke
    AM Metals GmbH